Startseite ÖGU

Pressemitteilung: Qualitätssicherung in der Unfallchirurgie – Ist die Politik säumig?

Vom 6. bis 8. Oktober findet in Salzburg die 47. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie (ÖGU) unter dem Motto „Qualität für Behandelte und Behandler“ statt. Dabei werden Österreichs Unfallchirurgen sowohl die Weiterentwicklung der flächendeckenden Unfallversorgung als auch die Frage nach eigenen Qualitätssteigerungs- und Fehlervermeidungssystemen diskutieren.

zur Pressemitteilung

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.