Vortrags- und Posteranmeldung / Call for Abstracts

Freie Vorträge können von Montag, 17. Jänner bis Montag, 21. März 2022 eingereicht werden.

Falls Sie Ihren Account in der neuen Mitglieder-Datenbank noch nicht aktiviert haben, hilft Ihnen die ÖGU Geschäftsstelle gerne weiter (office@unfallchirurgen.at).

Als Nicht-Mitglied können Sie über den Link entweder einen neuen Account erstellen oder sich – wenn Sie bereits an ÖGU-Veranstaltungen teilgenommen haben – mit Ihren ÖGU-Logindaten einzuloggen.

Wir empfehlen die Nutzung von Google Chrome als Browser.

Einreichungen sind zu folgenden Themen möglich:

Traumatologie – von der Osteosynthese bis zum Gelenksersatz

    • Azetabulumfrakturen
    • Hüftnahe Frakturen
    • Posttraumatische Folgezustände – Kopfnekrose/Non Union/Implantatversagen
    • Periprothetische und Periimplant-Frakturen

Orthopädie – von der Arthroskopie bis zur Revisionsprothese

    • Präarthrosen und Fehlbildungen der Hüfte
    • Hüftkopfnekrose
    • Coxarthrose
    • Komplikationsmanagement
    • Revision

Experimentelles Forum

Technische Informationen:

Es werden nur Powerpoint-Vorträge angenommen. Präsentationen vom eigenen Laptop sind eigenverantwortlich sowie nur in Ausnahmefällen (Apple- AnwenderInnen) möglich und müssen der Technik so früh wie möglich avisiert werden.

Um einen reibungslosen Ablauf der Projektion zu gewährleisten, müssen die Powerpoint-Vorträge auf CD-Rom oder mittels USB-Stick jeweils am Vortag oder spätestens in der letzten Pause vor der jeweiligen Sitzung abgegeben werden. Der Techniker spielt die Vorträge in korrekter Reihenfolge direkt von seinem PC ab. Ein PC mit CD-Laufwerk und USB-Anschluss steht bereit.