Startseite ÖGU

Abstracts

Die Abstracteinreichung für die 56. ÖGU & 1. ÖGOuT Jahrestagung ist geschlossen. Es können keine Änderungen an bereits eingereichten Beiträgen vorgenommen und keine neuen Beiträge eingereicht werden. Die Annahme eines Vortrages oder Posters befreit nicht von der Tagungsgebühr.

Traumatologischer Schwerpunkt:

  • Operative Behandlung von Wirbelkörperfrakturen
  • Konservative Behandlung von Wirbelkörperfrakturen
  • Discoligamentäre Verletzungen
  • Osteoporotische Wirbelkörperfraktur
  • Trauma und Spinalkanalstenose
  • Verletzungen der Wirbelsäule im Kindes- und Jugendalter
  • Spinales Trauma
  • Posttraumatische Deformität der Wirbelsäule
  • Komplikationen nach Wirbelsäulen-Operationen & Infektionsmanagement

Orthopädischer Schwerpunkt:

  • Skoliose
  • Vertebrostenose
  • Akuter und chronischer Bandscheibenschaden
  • Bandscheibenersatz

Rehabilitativer Schwerpunkt:

  • Rehabilitation nach Wirbelsäulentrauma ohne spinalem Trauma
  • Rehabilitation nach spinalem Trauma/Querschnittlähmung
  • „chronischer Rückenschmerz“

Begutachtung:

  • Begutachtung nach Verletzungen der Wirbelsäule
  • Begutachtung chronischer Wirbelsäulenveränderungen

Experimentelles Forum


Technische Informationen:

Es werden nur Powerpoint-Vorträge angenommen. Präsentationen vom eigenen Laptop sind eigenverantwortlich sowie nur in Ausnahmefällen (Apple- AnwenderInnen) möglich und müssen der Technik so früh wie möglich avisiert werden.

Um einen reibungslosen Ablauf der Projektion zu gewährleisten, müssen die Powerpoint-Vorträge auf CD-Rom oder mittels USB-Stick jeweils am Vortag oder spätestens in der letzten Pause vor der jeweiligen Sitzung abgegeben werden. Der Techniker spielt die Vorträge in korrekter Reihenfolge direkt von seinem PC ab. Ein PC mit CD-Laufwerk und USB-Anschluss steht bereit.