Informationen zur Ausstellung und zum Sponsoring

Sehr geehrte Industriepartner,
Sehr geehrte Damen und Herren,

durch die COVID-19-Pandemie sind letztes Jahr die Modalitäten aller wissenschaftlichen Veranstaltungen verändert worden.

Die Vorstände beider Gesellschaften haben sich geeinigt, die 57. Jahrestagung der ÖGU  und die 2. Jahrestagung der ÖGOuT erneut gemeinsam zu veranstalten.
Damit wollen wir den erfolgreichen Weg beider Fachgesellschaften fortsetzen und das entstandene Fach Orthopädie und Traumatologie in den Fokus stellen. Aufgrund der Themenverwandtschaft der beteiligten Sonderfächer werden auch künftig gemeinsame Veranstaltungen das neue Sonderfach Orthopädie und Traumatologie stärken.

Die pandemiebedingten besonderen Umstände des letzten Jahres scheinen gebessert, aber noch nicht überwunden. Im Hinblick auf die Folgen der COVID-19-Pandemie haben die Vorstände beider Gesellschaften alle Möglichkeiten der Durchführung dieses Kongresses evaluiert. Die weiter bestehende Planungsunsicherheit und die fehlende Aussicht auf die Abhaltung eines „normalen“ Kongresses mit seiner gesellschaftlichen Facette haben die Vorstände beider Gesellschaften bewogen unter Berücksichtigung der bestehenden Gefahren, aber auch im Bewusstsein der besonderen Verantwortung medizinischer Fachgesellschaften gegenüber der österreichischen Bevölkerung, den Mitgliedern und dem Berufsstand diese gemeinsame Tagung erneut in Form eines Online-Kongresses durchzuführen.

Diese Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht. Unter den gegebenen Umständen erscheint uns ein verantwortungsbewusstes und vorbildhaftes Handeln in der Öffentlichkeit aber in dieser Weise geboten.

Wir haben aus unserer ersten rein virtuellen Veranstaltung 2020 gelernt und wollen nun weitere Verbesserungen umsetzen. Ihre Meinung als wichtige Partner, die zum Erfolg des Kongresses wesentlich beitragen, ist uns wichtig. So nehmen wir gerne auch Ihre Verbesserungsvorschläge auf, die unserem gemeinsamen Kongress zum Erfolg verhelfen sollen.
Diesbezügliche Anregungen bitten wir an unsere Geschäftsstelle unter office@unfallchirurgen.at  zu senden.

Bitte vergessen Sie nicht, etwaige bereits getätigte Hotel-Buchungen und Bestellungen für Salzburg rechtzeitig zu stornieren.

Wir sind sicher, dass es uns auch in dem virtuellen Format gelingen wird – gemeinsam mit Ihnen, unseren Partnern – einen gewohnt erfolgreichen Kongress auszurichten. So wie letztes Jahr wollen wir den Kongress einem großen Publikum anbieten. So werden nicht nur alle Mitglieder der ÖGU und ÖGOuT kostenfrei am Kongress teilnehmen können, vielmehr werden auch alle anderen interessierten Ärztinnen und Ärzte dieser Fachbereiche, sowie Mitglieder befreundeter Fachgesellschaften den Onlinezugang unentgeltlich zur Verfügung gestellt bekommen.

Diese Maßnahme soll dazu beitragen unseren Kongress als attraktiven, modernen Kongress darzustellen, Ihnen als Industrievertretern aber auch die Möglichkeit geben ein sehr großes Publikum auf unkomplizierte Weise kostengünstig zu erreichen.

Wir hoffen, dass Sie für unsere Entscheidung zu diesem Onlinekongress Verständnis aufbringen werden und wir im kommenden Jahr einen Kongress in bewährter Weise mit persönlicher Anwesenheit in Salzburg veranstalten können. Darüber hinaus werden wir den zukunftsorientierten Weg der Fachgesellschaften auch im Rahmen des

dritten gemeinsamen Kongresses für
Unfallchirurgie und Orthopädie/Traumatologie
im Oktober 2022

fortführen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und verbleiben mit freundlichen Grüßen,

Prim. Priv.-Doz. Dr. Vinzenz Smekal                                 Dr. Andreas Hartmann
Prä-Präsident der ÖGU & der ÖGOuT                              Generalsekretär der ÖGU

  Programmheft 57. ÖGU & 2. ÖGOuT Jahrestagung
  Vorprogramm 2022
  Save the date 2023

  Ausstellungs- und Sponsoring-Optionen 2021
  Präsentation der optischen Gestaltung des virtuellen Kongresses
  Bestellformular_Ausstellung_Sponsoring_2021
  Technische Informationen

Sollten Sie Fragen zur Tagung oder zur Industrieausstellung haben, stehen wir gerne zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie bei unserer Online-Jahrestagung begrüßen zu dürfen!

Mag. Birgit Magyar & Mag. Anna Mikoda-Jarosz
ÖGU Geschäftsstelle

Tel: +43-(0)1-588 04-606
E-Mail: office@unfallchirurgen.at