Informationen zur Ausstellung und zum Sponsoring

Sehr geehrte Industriepartner,
Sehr geehrte Förderer und Sponsoren,

Die Vorbereitungen zur 57. ÖGU & 2. ÖGOuT Jahrestagung vom 07. bis 09. Oktober 2021 zum Thema „Minimalinvasive Unfallchirurgie & Orthopädie“ haben bereits begonnen.

Wie bereits angekündigt, haben sich die Vorstände der Österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie und der der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie & Traumatologie wieder darauf geeinigt, ihre Jahrestagungen 2021 als großen gemeinsamen Orthopädie- und Traumatologiekongress in Österreich abzuhalten.

Aus verständlichen Gründen ist zum derzeitigen Zeitpunkt leider eine definitive Entscheidung über die Form der Abhaltung der 57. ÖGU & 2. ÖGOuT Jahrestagung  – live oder virtuell – noch nicht möglich. Vonseiten der Fachgesellschaften ist Anfang Mai 2021 als Zeithorizont für eine Entscheidung vorgesehen, um allen Beteiligten eine genügende Vorlaufzeit einzuräumen. Wir werden Sie unmittelbar informieren, sobald dies fixiert ist, damit Sie ausreichend Zeit für Ihre Standplatzbestellung  haben.

Zum jetzigen Zeitpunkt können wir Ihnen versichern, dass die Jahrestagung in jedem Fall abgehalten wird – das entsprechende Vorprogramm finden Sie im Anhang:

57. ÖGU & 2. ÖGOuT Jahrestagung

„Minimalinvasive Unfallchirurgie & Orthopädie“

07. bis 09. Oktober 2021

Des Weiteren möchten wir uns bei Ihnen als Partner besonders in diesen schwierigen Zeiten für die ausgezeichnete Kooperation in den vergangenen Jahren bedanken.

Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte und verbleiben

mit freundlichen Grüßen,

Prim. Dr. Thomas Neubauer                                      Dr. Andreas Hartmann
Präsident der ÖGU                                                       Generalsekretär der ÖGU
Präsident der ÖGOuT