Zeit
14. 05. 2018 - 15. 05. 2018

Veranstaltungsort
LKH Murtal - Standort Stolzalpe

Website
https://aotrauma2.aofoundation.org/eventdetails.aspx?id=5715&from=PG_COURSEDIRECTORY

Auskunft
Name: Mag.(FH) Sylvia Reischl
Email: reischl.sylvia@ao-courses.com
Tel: +43 664 925 3869


PDF Programm

Zielgruppe sind Unfallchirurgen, Orthopäden, Geriater und praktische Ärzte, die:
• Interesse an der Verbesserung der chirurgischen und medi-zinischen Versorgung von Patienten mit Fragilitätsfrakturen haben
• an ihrer Klinik bzw. Abteilung die Frakturversorgung bei älteren Patienten verbessern möchten

Dieser Kurs soll es den Teilnehmern ermöglichen, die Versorgung alterstraumatologischer Patienten mit Fragilitätsfraktur zu verbessern.
Die Fraktur selbst stellt nur einen Aspekt der Versorgung
dar, ein orthogeriatrisches Co-Management von Aufnahme bis zum Abschluss der Rehabilitation ist wesentlich.
Dieser Kurs liefert die neuesten Erkenntnisse sowie praktische
Details zum umfassenden Management von Fragilitätsfrakturen bei älteren Patienten.

Anhand einer Kombination aus fall- und evidenzbasierten Vorträgen, Fallpräsentationen und Diskussionen in Kleingruppen werden die wichtigsten chirurgischen, medizinischen und systemischen Probleme eines orthogeriatrischen Co-Managements erlernt.
Zudem werden die neuesten chirurgischen Techniken vorgestellt.
Ein Expertenteam, bestehend aus Chirurgen und Geriatern, begleitet die Arbeit in Kleingruppen und ermöglicht fachübergreifende Diskussionen.
Eine aktive Teilnahme ist für die Effektivität dieser Fort-bildungsveranstaltung entscheidend.